Wie kann ich Google Sterne in der Suche anzeigen lassen?

Sterne bei Google anzeigen

Das hat es mit den Google Sternen auf sich und so werden Bewertungen eingebunden

Mittlerweile ist sie bei der Google-Suche nicht mehr zu übersehen: Die Suchergebnisse werden dank der Verwendung von Rich Snippets immer farbenfroher, dynamischer und auffälliger. Es erscheinen Seitenleisten, Fotos, Videos, verschiedene Zeichen, Symbole und viele Sterne mit Kommentaren zu der dahinter stehenden Bewertung. Diese Sterne sind gelb und können mehr oder weniger vollständig bemalt sein, aber es sind immer fünf in einer Reihe.

ratings google
Schulnotensystem in umgekehrter Reihenfolge. Sterne sorgen für Vertrauen und einen positiven Eindruck

Google vereint durch Bewertungen auch die eigenen Farben: blau ist der Titel, grün oder gelb (Google steckt noch in der Testphase) die Markierung von Anzeigen zur Identifizierung von bezahlten Anzeigen in den Suchergebnisseiten, grün die URL, grau die Beschreibung und eben die gelben Sterne der Rezensionen.

Die Bewertung von Produkten, Dienstleistungen und Anbietern hat sich im Online-Marketing durch eine Reihe von wichtigen Geschäftsplattformen fest etabliert. Googles Ranking- und Sternenbewertungsfunktionen werden nun intuitiv von jedem Nutzer verstanden und genutzt. Hier gilt das umgekehrte Prinzip der bekannten Schulnoten: ein ausgefülltes Sternchen bedeutet eine sehr schlechte Note, fünf ausgefüllte Sternchen bedeuten eine sehr gute Note.

Wenn viele Benutzer ein bestimmtes Produkt oder eine bestimmte Dienstleistung bewerten, wird die Masse theoretisch in einen Schnitt mit einer relativ genauen Aussage über die tatsächliche Qualität umgesetzt. Die Sternebewertung gibt daher ein ziemlich klares Signal über den Wert und die Erfahrungen anderer User zu einem Produkt oder einer Dienstleistung.

Was bringen die Sterne in den Suchergebnissen?

Die Sterne in den Suchergebnissen haben für den Nutzer einen offensichtlichen Vorteil: Die angezeigten Zusatzinformationen sind Informationen aus der Website selbst, die dem Nutzer bereits vor dem Aufruf der Website einen ersten Eindruck vom Thema und seiner Relevanz vermitteln können. Dies ermöglicht dem Benutzer eine bessere Wahrnehmung von vermeintlich hochwertigen Produkten, Dienstleistungen und Artikeln. Der Nutzer kann also noch schneller durch die Fülle der Suchergebnisse navigieren und sich für bestimmte Ergebnisse entscheiden.

Aus Sicht des Website-Betreibers bietet die Anzeige von Bewertungen (bestenfalls mit einem Durchschnittswert von 4-5) die Möglichkeit, die Klickrate zu erhöhen. Eine höhere Klickrate und eine längere Verweildauer auf der Zielseite oder eine niedrige Absprungrate sind ebenfalls nützliche Signale für Google. Die Erfahrung aus aktuellen Kundenprojekten hat gezeigt, dass die „Anzeige von Sternen bei Google“ zu deutlich mehr Klicks auf organische Suchergebnisse führt.

Bewertung ist nicht gleich Bewertung – Unterschiede bei den Bewertungsarten bei Google

Sterne in Google Ads

Eine beliebte und effektive Form der Sterne ist es, bei Google Ads (bezahlte Werbeanzeigen) Produkt- oder Verkäuferbewertungen anzeigen zu lassen und dadurch die Aufmerksamkeit der User auf die eigene Anzeige zu ziehen. Im unteren Bild sieht man eine Google Ads-Anzeige mit als auch eine ohne Sterne-Bewertung auf.

google ads sterne anzeigen
Das Ergebnis zur Suche „Schuhe kaufen“ zeigt Ergebnisse mit und ohne Sternebewertung.

Sterne in den organischen Suchergebnissen

Kundenbewertungen können ebenfalls in den kostenlosen organischen Suchergebnissen erscheinen und die Klickrate erheblich beeinflussen. Dazu „spielt“ Google eine weitere Zeile aus und kürzt die Seitenbeschreibung nicht. Durch die Einbindung der Sterne in der natürlichen Suche lässt sich der ein oder andere „Rankingnachteil“ ausgleichenSowohl für kostenlose als auch für bezahlte Anzeigen müssen bestimmte Bedingungen und Aufgaben erfüllt sein, damit Google die Sterne anzeigen kann. Weitere Informationen finden Sie weiter unten unter dem Punkt Integration.

sterne in natürliche suche google
Auch in der natürlichen Suche stechen Suchergebnisse inkl. Sterne hervor

Google My Business – Lokale Suche

Sterne können auch in regionalen oder lokalen Suchergebnissen erscheinen. Damit Nutzer eine lokale Bewertung abgeben können, muss ein bestehender Eintrag in Google Maps vorhanden sein. Am einfachsten ist es, sich bei Google My Business anzumelden, um Ihren Standort zu bestätigen. Gerade in der lokalen Suche nehmen Bewertungen einen großen Einfluss auf das Verhalten der User und deren Entscheidung für oder gegen einen Besuch der Unternehmensseite. Diese Art der Reputation wird von vielen Unternehmen fälschlicherweise immer noch unterschätzt und wenig wahrgenommen. Jeder kennt jedoch sein eigenes Suchverhalten und dieses richtet sich nicht zuletzt auch nach Bewertungen und Erfahrungen anderer User.

Die grafische Darstellung der Sterne beginnt mit der ersten Benutzerbewertung. Früher waren mindestens fünf Bewertungen erforderlich, um in den Serps zu erscheinen. Dies sorgt allerdings für ein häufig verzerrtes Bild: Eine einzige Bewertung ist nicht besonders aussagekräftig und könnte die Nutzer in die Irre führen. Nur viele unabhängige Bewertungen können ein repräsentatives Bild vermitteln und dem Betrachter eine schnelle und fundierte Entscheidungshilfe sein. Der Benutzer muss nun selbst entscheiden, was eine einzelne gute oder schlechte Note bedeutet. Allerdings gewichtet Google mittlerweile die Anzahl der Bewertungen und lässt die Anzahl der Bewertungen in das Ranking einfließen.
Im folgenden Beispiel sehen die User die lokale Ergebnisse zur Suche nach einer Digital Agentur Paderborn mit dem Suchergebnis von DIXENO Paderborn

lokale suche sterne in google

Integration von Sternen in die Google Suche

Zunächst einmal gibt es unabhängig von der Methode, die zur Umsetzung der Ratings und anderer strukturierter Daten verwendet wird, keine Garantie dafür, dass die Sterne in den SERPs tatsächlich erscheinen. Die Wahrscheinlichkeit bei korrekter Einbindung ist zwar hoch, eine Garantie kann jedoch niemand geben. Selbst wenn Sie alles richtig gemacht haben, zeigt der Suchalgorithmus möglicherweise mehr Rich Snippet daten oder gar kein Rich Snippet an. Zu weiteren Rich Snippets folgt ein in Kürze ein detaillierter Beitrag 😉

Hinweis: Für die Startseite zeigt Google keine Sterne? Damit muss man leider leben, denn Google spielt für die Startseite keine Sterne aus

Google Ads & Google Merchant (ehemals Shopping)

In den bezahlten Suchergebnissen von Google Ads und Google Merchant (Shopping) werden die Sterne von Google als Verkäuferbewertungen bezeichnet. Damit die Verkäuferbewertungen mit den Anzeigen angezeigt werden, muss die automatische Verlängerung der Anzeigen aktiviert werden. Dies kann ganz einfach über die Benutzeroberfläche in Google Ads eingerichtet werden.

Ergänzung: Die Erweiterung für Anzeigen sammelt die Daten selbstständig und zeigt sie nach eigenem Ermessen an. Google handelt hier eigenständig mit dem Ziel, die Klickraten zu erhöhen und am Ende mehr Werbeeinnahmen zu generieren. Dazu gehören Lieferantenbewertungen, Kundenbewertungen, frühere Benutzerbesuche und dynamisch strukturierte Daten. Anbieter für Kundenbewertungen sind seriöse Dienstleister, mit denen Google zusammenarbeitet, darunter Anbieter wie Trusted Shops, eKomi und Trustpilot. Diese Dienstleister sind auf Bewertungen spezialisiert und bieten diverse Zusatzfunktionen, um Bewertungen gebündelt zur Verfügung zu stellen.

Grundvoraussetzung ist die Aktivierung von Anzeigenerweiterungen im Ads Konto. Außerdem müssen weitere Anforderungen erfüllt werden:

  • Insgesamt mindestens 150 Einzelbewertungen (die aus verschiedenen Quellen stammen können) . Dies können zb Bewertungen aus Google My Business oder auch Trusted Shops sein
  • Gesamtpunktzahl von mindestens 3,5 Sternen. Daher sollte man auf eine gute Gesamtbewertung achten
  • Ads-Kampagnentyp: Es muss das Google Suchnetzwerk, das Suchnetzwerk mit Displayauswahl oder das Such- und Anzeigennetzwerk ausgewählt werden

Die Anzeige der Verkäuferbewertungen verursacht keine Zusatzkosten und es fallen nur die üblichen Kosten pro Klick an.

Gelbe Sterne in die Google Suche integrieren

In den organischen Suchergebnissen werden Google-Sterne angezeigt, wenn Google die Informationen im HTML-Code der Webseite lesen kann und die Anzeige für die Suchanfrage als angemessen und aussagekräftig beurteilt.

suchergebnisse mit gelben sternen
Klassische Darstellung der „gelben Sterne in Google“. Ausnahme ist dabei die Startseite, für die keine Sterne angezeigt werden

Wichtigste Voraussetzung ist daher, die auszuwertenden Daten in einem Google-lesbaren Format, den sogenannten strukturierten Daten, auf der eigenen Website zu integrieren. Geeignete Formate hierfür sind u.a. Microdata, RDFa oder JSON-LD. Die Auszeichnung der Formate wird dabei über schema.org geregelt. Die Webseite von Schema.org liefert die nötigen Informationen zu Rich Snippets und gibt einen Überblick zu allen Möglichkeiten einer Auszeichnung. Neben den Ratings können dies zum Beispiel Angaben zum Preis, Verfügbarkeit, Größen etc sein.

bewertung rich snippet

Wenn Sie die Programmierung nicht selbst vornehmen können oder wollen, bieten viele CMS-Systeme und Shops Plug-ins (kostenlos und kostenpflichtig) an, die eine Überprüfungs- oder Bewertungsfunktion für die Benutzer bieten und die korrekte Integration der strukturierten Daten in den Quellcode der Website garantieren.

Tipp: Zur Überprüfung können Sie das Google-Testtool für strukturierte Daten einfach verwenden.

Darüber hinaus stellen einige der oben genannten Anbieter, wie z.B. TrustedShops, auch eigene Codes zur Verfügung, die an entsprechenden Stellen in die eigene Website integriert werden können und über die Anzeige der Bewertung des Verkäufers den Rich Snippet Markup für den besetzten Googlebot zur Verfügung stellen. Allerdings ist hier keine individuelle Produktbewertung möglich.

Merke: Google und die Anbieter von Rezensionen betonen, dass sich eine Website-Bewertung auf eine Dienstleistung oder ein Produkt beziehen sollte, nicht aber auf Produktlisten oder -kategorien. Die Integration eines Codeschnipsels, z.B. in der Fußzeile, würde auf jeder Seite zu einem Hinweis führen, den die SERPS-Benutzer als Produktnotiz auffassen könnten, obwohl sich die Seite auf den Händler und nicht auf das einzelne Produkt beziehen würde.

bewertung trusted shops
Trusted Shops im Online Shop eingebunden bietet eine gute Möglichkeit zum Aufbau von Vertrauen

Lokale Suche – Sterne einrichten und bessere Ergebnisse erzielen

Die Einrichtung der Google Ratings in den lokalen SERPs von Google ist relativ einfach: Erstellen Sie ein Google MyBusiness-Konto, verknüpfen Sie den Standort mit dem Unternehmen und fügen Sie weitere Informationen wie Leistungen, Fotos und Kontaktdaten hinzu.
Nun gibt es verschiedene Möglichkeiten die ersten Bewertungen zu erhalten und diese dann auch in den lokalen Suchergebnissen zu finden.

  1. Warten! In der Regel trudeln bereits nach einigen Tagen die ersten Bewertungen von Kunden ein.
  2. Keine Zeit zu Warten? Fragen Sie Kunden und Freunde nach entsprechenden Rezensionen. Dies sorgt in der Regel direkt für einen ersten Schub an positiven Bewertungen und den gewünschten 4-5 Sternen.

Sterne werden automatisch in den lokalen Suchergebnissen angezeigt, wenn Bewertungen vorliegen. Hier ist kein weiterer Schritt nötig und alles läuft komplett automatisch.

Das hört sich doch alles mehr als gut an? Leise Kritik…

Fälschung und Missbrauch von positiven/negativen Sternebewertungen werden zunehmend kritisiert. Es ist die Rede von „Google Star Wars“, Missbrauch von Bewertungen und intransparenten Bewertungen.

Internetnutzer haben gelernt, Erfahrungsberichten in Form von Käuferbewertungen bei ebay und Amazon, Produktbewertungen, Google-Bewertungen und anderen Bewertungsportalen zu vertrauen. Insbesondere Internet-Käufer verlassen sich auf Produktbewertungen, um ungefilterte Meinungen anderer Kunden zu lesen, die ein Produkt genauer beschreiben als die eigentliche Produktbeschreibung des Herstellers.

Was die Masse gut findet, muss gut sein

Etwa 80% von ihnen haben die Bewertung vor dem Kauf eines Produkts gelesen. Website-Betreiber nutzen dieses „blinde Vertrauen“ zunehmend aus, um für ihre Produkte oder Dienstleistungen zu werben. Eine Bewertung kann den Kauf positiv oder negativ beeinflussen und daher haben Händler ein gesteigertes Interesse an aussagekräftigen Bewertungen. Da ist die Möglichkeit bei Bewertungen nachzuhelfen eine nahe liegende Methode…

In jedem Geschäft gibt es schwarze Schafe. Infolgedessen werden die Bewertungsergebnisse zunehmend manipuliert oder „aufgehübscht“. Und das ist noch nicht alles: Ratings, Likes oder auch Follower lassen sich mittlerweile durch professionelle Agenturen generieren und ergeben ein komplett anderes Bild der Bewertungen. So lassen sich negative Einträge sehr einfach verdrängen und der Nutzer bekommt ein falsches Gefühl für Bewertungen, Likes und Reputation.
Google und Amazon haben das Problem längst erkannt und verfolgen eigene Maßnahmen zur Bekämpfung falscher Bewertungen.

Ebenso wird die missbräuchliche Integration strukturierter Daten zur Erstellung einer Sternenbewertung immer häufiger. Dabei nutzen Webmaster diverse CMS oder Plugins, um eigenständig Bewertungen anzulegen und diese dann über Google anzeigen zu lassen. Einige dieser Fälle geschehen sicherlich unbeabsichtigt und aus Unwissenheit, aber ein großer Anteil wird wahrscheinlich absichtlich falsche Daten hinterlegt haben.
Daher sollten sich Kunden nicht nur auf die reinen Zahlen verlassen, sondern auch immer einen Blick auf die Details der Bewertungen werfen.

Fazit „Sterne in der Google Suche“

Sterne-Bewertungen bieten für Unternehmen, Händler, Online Shops usw eine große Hilfe. Positive Bewertungen sorgen für eine positive Außendarstellung schaffen Nutzervertrauen und entscheiden über das Kaufverhalten. Lokale Suchanfragen bevorzugen My Business Einträge, die gute Bewertungen erhalten haben, wodurch die Sterne einen direkten Einfluss auf das Ranking der lokalen Suche besitzen. Organische Suchergebnisse mit positiven Bewertungen führen zu einer erhöhten Klickrate und zu einem positiven Nutzersignal. Dies in Verbindung mit einer geringen Absprungrate kann letztlich auch zu einem besseren Ranking führen.

Stellen Sie uns hier Ihre persönliche Frage zu „Sterne in der Google Suche“. Wir helfen gerne!

Summary
Article Name
Sterne in Google einbinden
Description
Sterne und Bewertungen bei Google einbinden. Alle Infos zu Sterne in Suchmaschinen
Author
Publisher Name
OMB Blog

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.